ECHTZEITHALLE e.V. MÜNCHEN
HomeGesamtarchivBilderMonatsmusikMathematische MusikKunst & Wissenschaft

Archiv: zufällig ausgewählt

Mo, 20.01.2014
311. Montagsgespräch
Dieter Trüstedt, Peter Dietz
Klangbilder / Zeitbilder
Erstes Montagsgespräch im Rahmen des Projektes "Zeit hören"

380. Werkstattgespräch

Interferenzen, Fugen, Rauschen in der klassischen Musik

Klang des Monats Juli 2021

JULI2021Klang

e_hoch[n/12]

Der Klang ist zyklisch, zeitlos, ohne Harmonie, gesteuert von 9 Wirbeln (Metronome) im transzendenten Zeitmaß, wie im Titel formuliert. Die Naturkonstanten e und Pi realisieren die Transzendenz. Wir hören am Anfang des Klanges die neun fallenden Dreivierteltöne des Grundklanges aus dem Rauschen gefiltert. Auch der innere Klang der Schläge ist nach dieser Formel aufgebaut - es sind ebenfalls Dreivierteltöne. Das Zeitmaß der Schläge wird verlängert durch den langsamen Anstieg der e-Funktion. Physik und Mathematik machen Musik.

Siehe auch Louise37.de

https://echtzeithalle.de//audio/410_Juli_2021_202.mp3
Autor: Dieter Trüstedt
 · Copyright © 1999 - 2021 Echtzeithalle e.V. · https://echtzeithalle.de?id=-1
QR-Code