ECHTZEITHALLE e.V. MÜNCHEN
HomeGesamtarchivBilderMonatsmusikMathematische MusikKunst & Wissenschaft

216. Montagsgespräch im Musiklabor München

Variations on TeaZerramonie

Tanzperformance 25 Min ein Stück an einem Teetisch mit Gesten und Worten.

Idee: Ursula Ritter 
Tanz : Sonja Hafenmayer, Ursula Ritter 

es teet und zerrt ganz fürchterlich 
Gesten und Handlungsabläufe reihen sich aneinander, 
Ein merkwürdiges Ritual wird zelebriert, dessen Bedeutung aufleuchtet, 
und sich doch ständig entzieht. Ein Tanzereignis nach Spielregeln. 
Der Tanz macht seine eigene Musik, assoziiert, agiert, lauscht und reagiert.

Thema des Gespräches: 
Wechsel der Befindlichkeiten und Haltungen in Performance 
Wie organisiert sich das Bühnengeschehen in den Kategorien 
Raum, Objekte, Bewegung, Sprache, Zeit, 
welche Rollen spielen persönliche Emotionalität und Identifikation, Ausdruck und Komik,
und wie gehen die Tänzerinnen mit den entstehenden Inhalten um?

Ursula Ritter, Tänzerin, Choreographin http://www.galateaweb.de/
Sonja Hafenmayer, Tänzerin

Montag, 24. April 2006 - 20:00 Uhr

Eine Spende von ca. 5 EUR ist erwünscht. 
Die Jahreskarte befreit von diesem Wunsch.

Carl Orff Auditorium
München, Luisenstr. 37a
U-Bahn U2 Königsplatz

Musiklabor

Veranstalter:
Echtzeithalle e.V.
in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater München

Tel. 089 / 289 27 477 oder 089 / 2721856
www.echtzeithalle.de  

Letzte Änderung: 10.01.2007
Copyright © 1999 - 2018 Echtzeithalle e.V.
https://echtzeithalle.de?id=137