ECHTZEITHALLE e.V. MÜNCHEN
HomeGesamtarchivBilderMonatsmusikMathematische MusikKunst & Wissenschaft

219. Montagsgespräch im Musiklabor München

Ulrike Trüstedt

Einführung in das 
Pfingstsymposion München 2006

Thema: 
Das Lachen - mitten im Ernst der neuen Musik? 
Wie kommt es, dass dem Lachen in der Musik so wenig Raum gegeben wird? 
Neue Musik und lachen - darf man beides wirklich nicht zusammen denken? 
Das Lachen ist in der Welt. Ist es nicht ein fundamentaler Bestandteil der Unergründlichkeit des Menschen? 
Haftet dem Lachen vordergründig Profanes an, zu dem sich die Welt der Künste distanziert? 
"Ganz anders wiederum die Position in der psychologischen Forschung, hier läßt sich ein Revival für Humor, Heiterkeit und Lachen feststellen", so Prof. Dr. Willibald Ruch, der beim Symposion sprechen wird.

Leitlinien zur Auswahl der Vorträge und Konzerte stehen im Mittelpunkt dieses Montagsgespräches. 
Das Pfingstsymposion ist interdisziplinär ausgerichtet - Aspekte und Gedanken des Hearing 2006 werden aufgegriffen und weitergeführt.

Pfingstsymposion 2006: 
http://www.pfingstsymposion.de/2006.html 
im Carl Orff Auditorium, Luisenstr. 37a, München 
Freitag 2. Juni 20 Uhr / Samstag 3. Juni ab 10 Uhr / Sonntag 4. Juni 11 Uhr

Montag, 22. Mai 2006 - 20:00 Uhr

Eine Spende von ca. 5 EUR ist erwünscht. 
Die Jahreskarte befreit von diesem Wunsch.

Carl Orff Auditorium
München, Luisenstr. 37a
U-Bahn U2 Königsplatz

Musiklabor

Veranstalter:
Echtzeithalle e.V.
in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater München

Tel. 089 / 289 27 477 oder 089 / 2721856
www.echtzeithalle.de  

Letzte Änderung: 10.01.2007
Copyright © 1999 - 2018 Echtzeithalle e.V.
https://echtzeithalle.de?id=139