ECHTZEITHALLE e.V. MÜNCHEN
HomeGesamtarchivBilderMonatsmusikMathematische MusikKunst & Wissenschaft

65. Montagsgespräch im Musiklabor München

Hans Wolf

Komponieren im Spannungsfeld zwischen Tradition und Experiment

Im Mittelpunkt dieses Montagsgesprächs stehen Klavier-Kompositionen und Improvisationen von Hans Wolf und seine Zusammenarbeit mit dem Trio Superstada.

Was bleibt übrig, wenn all das vermieden wird, was beim herkömmlichen Erlernen des Instrumentes Klavier antrainiert und einstudiert wurde? Eine Life-Demonstration soll die "übrig bleibenden" Möglichkeiten beim Gebrauch der Tasten und des Klavier-Innenraumes zeigen: mobile Präparationen und Klangerzeugungen mit Alltagsgegenständen, Erzeugung echter Glissandi wie bei Streichinstrumenten und das Klavier als vielfältiges Percussion-Instrument. Welche Vorteile und welche Gefahren bringt der Einsatz weiterer Percussion- und Tasteninstrumente und die Verwendung elektronischer Hilfsmittel?

In späteren Arbeiten wird das konventionelle Instrumentalspiel als Gegenpool bzw. als Erweiterung des "Farbspektrums" wieder eingesetzt. Wie kommt es zu diesem notwendigen (oder optionalen?) Schritt?

Die Zusammenarbeit mit dem Trio Superstrada wird beschrieben: Kompositionstechniken, Vorgehensweisen, Stileinflüsse, Inhalte und Formen, die Auswirkungen der traditionellen klassischen Instrumentalausbildung und die intensive Beschäftigung mit verschiedenen Musikrichtungen, -kulturen und -epochen.

Weitere Diskussionspunkte sind: · die Bedeutung des improvisierenden Elements für die Frische, die Lebendigkeit, die unmittelbare Emotionalität und Authentizität des Konzertvortrags, · "Instant composing" als Möglichkeit, mit verschiedenstem Tonmaterial spontan formschaffend umzugehen, · die Eingrenzung desselben auf wenige Parameter, · die Rolle der teilweise unmittelbaren Verzahnung mit theatralischer Mimik und Gestik und ferner · die starke Affinität und das häufige Zusammenwirken mit anderen Medien und Künsten.

Montag, 9. Juli 2001 - 20:00 Uhr

Eintritt frei

München Luisenstr. 37a
(Ecke Gabelsbergerstraße)
U2 Königsplatz

Musiklabor

Veranstalter:
Echtzeithalle e.V.
in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater München

Tel. 089 / 2721856
www.echtzeithalle.de  

Letzte Änderung: 10.01.2007
Copyright © 1999 - 2018 Echtzeithalle e.V.
https://echtzeithalle.de?id=198
Impressum