ECHTZEITHALLE e.V. MÜNCHEN
HomeGesamtarchivBilderMonatsmusikMathematische MusikKunst & Wissenschaft

Seminar

Elektronische Musik in Theorie und Praxis

Dr. Wolf-Dieter Trüstedt / Musiklabor München

Zeit und Ort

Montags 16-18 Uhr
Raum 19, Institutsgebäude
Luisenstr. 37a München
Beginn: 27. April 2009 Dauer: 11 Termine
Anmelden per E-Mail an

Dieter Trüstedt

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Aktuelle Informationen

Die Studierenden lernen die Entwicklung von Basis-Schaltungen, den physikalischen, mathematischen und psychoakustischen Hintergrund - neben Aufgabenstellungen im Kontext Musikinstrument - Live-Musik - Musik-Experiment. Schwerpunkt in diesem Semester: Die Mathematik zum Klingen bringen. Aus mathematischen Formeln werden Klänge, Klanggebilde, Zeitstrukturen und schließlich kleine Musikstücke entwickelt.

Der Download des verwendeten Programms Pure Data ist kostenfrei in http://crca.ucsd.edu/~msp/software.html (Musikdepartment Universität San Diego). Es gibt jetzt ein gutes deutsches Tutorial http://www.pd-tutorial.com (Musikhochschule Freiburg). Das Studio für elektronische Musik am Mozarteum Salzburg unterrichtet ebenfalls Pure Data - siehe: http://www.moz.ac.at/sem/lehre/ss06/index.htm .

Mitzubringen

Möglichst ein Laptop mit dem installierten Programm Pure Data und etwas Zeit zum selbständigen Weiterarbeiten.

Das Seminar richtet sich an alle Interessierten im Kontext Computermusik.
Auch Externe können - soweit noch Plätze frei sind, teilnehmen.

Letzte Änderung: 12.04.2009
Copyright © 1999 - 2018 Echtzeithalle e.V.
https://echtzeithalle.de?id=335
Impressum