ECHTZEITHALLE e.V. MÜNCHEN
HomeGesamtarchivBilderMonatsmusikMathematische MusikKunst & Wissenschaft

Akustische Intervention Nr. 06 im M·f·A München

M·f·A (Museum für Abgüsse klassischer Bildwerke)
am Samstag 24. Februar 2018 | 20:00 Uhr

Kunstareal München | Katharina-von-Bora-Str. 10 | 80333 München
Eintritt frei

7 - eine Zahl

Live-Performance: Pure-Data-Musik und Video


Foto: Diether Sommer

Was hat es auf sich mit der mystischen 7 ?

Sie besteht aus 3+4, dem Trivium (Dreiweg) und dem Quadrivium (Vierweg).
Zusammen gehören sie seit der Antike zu den 7 Künsten.
Die Künste lassen sich gern inspirieren von den 7, später auch 9 Musen.

Einige finden sich im M·f·A und regen Künstler unterschiedlicher Genres dazu an, ein gemeinschaftliches Werk zu erschaffen, das der Zahl 7 in all ihren Facetten gewidmet ist.
Der Abend ist eine synergetische Zusammenfügung von zunächst unabhängigen Werken.
Dem zyklischen Charakter des sich stetig wiederholenden Rhythmus der Siebenerstruktur scheint das Geheimnis der Ewigkeit zugrunde zu liegen.

Das Museum für Abgüsse M·f·A stellt für dieses Werk seine grosse Ausstellunghalle im Eingangsbereich zur Verfügung. Hier finden wir viele Skulpturen die die Wiege philosophischer Geschichte, längst vergangener Kulturen lebendig werden lassen.

An diesem Abend treffen sie aufeinander, die Künste des Altertums und der Gegenwart (das Helmholtz-Ensemble München in Zusammenarbeit mit EMU Ulm u.a.).

 Mitschnitt der Aufführung

Konzept: Diether Sommer, Brigitte Spielmann-Sommer und die Gruppe EMU unter der Leitung von Christine Söffing
Live-Visuals: Diether Sommer
Texte: Brigitte Spielmann-Sommer
Performance: Brigitte Spielmann-Sommer, Doris Kürzinger, Veronica Hoffmann
Soundscapes: EMU mit Axel Baune, Andreas Grünvogel-Hurst, Marcel Klaus, Henning Kopp, Steffen Prochnow, Christine Söffing, Isolde Werner und Peter Dietz

Letzte Änderung: 01.03.2018
Copyright © 1999 - 2018 Echtzeithalle e.V.
https://echtzeithalle.de?id=544