ECHTZEITHALLE e.V. MÜNCHEN
HomeGesamtarchivBilderMonatsmusikMathematische MusikKunst & Wissenschaft

Archiv: zufällig ausgewählt

Mo, 15.04.2002
92. Montagsgespräch
Jörg Schäffer, Randolf Pirkmayer, Bernhard Thurz et al.
Hermes-Projekt

Herbstausgabe im neuen Jahr

Im Einstein Kultur

Klang des Monats Mai 2021

MAI2021Klang

Die Klänge im Grund des Mai_2021_Klanges haben sowohl gedanklich die Resonanzen des Mailänder Domes (1386-1572) - angeregt von der Reinigung der Außenfassade mit Sandstrahlen - als auch die Tonfolge des Solfeggio (Guido d'Arezzo 1050) als Basis. Je schwächer die Filtergüte für das Rauschen desto chorartiger das Klangbild. So auch die Klangfarbe der Schläge - angeregt vom Toaca (Kloster-Stundenspiel in Rumänien und Moldavien). Im Toaca ist das Spiel sehr schnell - hier extrem langsam (nach Morton Feldman, 1985). Die zeitliche Statik des Mai_2021_Klanges reicht ohne Wiederholungen in die Tiefe der Zeit.

Siehe auch Luise37.de.

https://echtzeithalle.de/../audio/408_Mai_2021.mp3
Autor: Dieter Trüstedt
 · Copyright © 1999 - 2021 Echtzeithalle e.V. · https://echtzeithalle.de?category=home
QR-Code