ECHTZEITHALLE e.V. MÜNCHEN
HomeGesamtarchivBilderMonatsmusikMathematische MusikKunst & Wissenschaft

358. Werkstattgespräch
der Echtzeithalle

in der Helmholtz-Werkstatt, München, Hermann-Lingg-Str. 2, Eingang über den Hof, Glastür, 3. Stock.
Mittwoch 19. September 2018 · 19:00 Uhr
Eintritt frei.

Ulrike Trüstedt

Hören – wahrnehmen – erfahren - erkennen

Die Schlüssel für die Pforten des Wahrnehmens sind vielgestaltig.

Der Zugang zu den Sinnen, den Vermittlern des Wahrnehmens, dem Sehen, dem Riechen, dem Tasten, dem Schmecken, vor allem dem Hören ist annähernd jedem gegeben.

Wie bewusst aber hört man? Was filtert man aus? Lässt sich wahrnehmen erlernen, so wie logisches Denken? Welche Felder, Möglichkeiten, eröffnen sich damit? Ein Vorgang der ohne Kalkül und Abwägungen stattfindet, der den primären Zugang zur Welt öffnet.

Beginnend mit einer Art-Lecture versucht das Werkstattgespräch in der anschließenden Diskussion Antworten zu finden.

Ulrike Trüstedt www.pfingstsymposion.de

Letzte Änderung: 11.09.2018
Copyright © 1999 - 2018 Echtzeithalle e.V.
https://echtzeithalle.de?id=558