ECHTZEITHALLE e.V. MÜNCHEN
HomeGesamtarchivBilderMonatsmusikMathematische MusikKunst & Wissenschaft

Jahresprogramm der Echtzeithalle für 2016

RAUSCHEN
Kontext: Musik und Natur-Wissenschaft

Termine (Änderungen vorbehalten):

Akustische Interventionen
mit dem M·f·A München (Ingeborg Kader)

Di 16. Feb.Jörg Schäffer: Der Gesang des Doryphoros oder der Kanon des Polyklet
Di 15. Mrz.Dieter Trüstedt, Helmholtz-Ensemble: Die Figuren träumen

Montagsgespräche

1. Feb.330. MGHelmholtz-EnsembleRauschen, Wellen, Farben
22. Feb.331. MGRandolf Pirkmayer, Maria RuckerBewusstes Rauschen
7. Mrz.332. MGJörg SchäfferVom Rauschen der Zahlen zum Klang der Zahlen (1)
21. Mrz.333. MGVolkmar MüllerRauschen - Elektronik und Mechanik
25. Apr.334. MGJörg SchäfferVom Rauschen der Zahlen zum Klang der Zahlen (2)
2. Mai335. MGPhren-Ensemble:
Carmen Nagel-Berninger & Inge Salcher,
Ensemble Hans Wolf & Dieter Trüstedt
gegensetzen
23. Mai336. MGJutta Köhler & Dieter TrüstedtEin 13x7x1-dimensionales Versum
6. Juni337. MGAutoren-Ensemble:
Krüger, Wolf, Guantes & Trüstedt
Rauschen und Form
27. Juni338. MGJürgen Schneider & Roger KauschDas Zurechtdeuten der Wahrnehmung
11. Juli339. MGJörg SchäfferRasterungen und Spielmodelle - discorso con 10

Materialausgabe

Sa 30. Apr.19:00 UhrJörg Schäffer, (Randolf Pirkmayer, Hans Wolf et al., Dieter Trüstedt, Sebastian Loh, Helmholtz-Ensemble, EMU Experimentelle Musik Unversität Ulm & für alle interessierten Künstler der Echtzeit-Szene)

Sonderkonzert

Sa 23. JuliKonzert zu den Montagsgesprächen: Autoren-Ensemble, Randolf Pirkmayer, Jörg Schäffer u.a.,
EMU Experimentelle Musik Unversität Ulm

Herbstausgabe

Sa 29. Okt.Herbst-01(Leitung Jörg Schäffer)
Do 10. Nov.Herbst-02(Leitung Randolf Pirkmayer)
Sa 10. Dez.Herbst-03(Leitung Dieter Trüstedt)
______________________________________________________________

.... der stimmlose Laut sss klingt wie das mit zwei Holzhämmerchen
angeschlagene Holzbrett der rituellen toaca-Musik (6) der Klöster Moldawiens -
der sss-Laut wird 3 Oktaven tiefer gesetzt und bekommt eine Dauer von ~ einer Sekunde ...

______________________________________________________________

Aufführungsorte und Zeiten
Akustische Interventionen => Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke | Kunstareal |
   München Katharina-von-Bora-Str. 10 | München | Beginn: 20 Uhr | Eintritt frei
Montagsgespräche, Materialausgabe, Sonderkonzert => Carl Off Auditorium München,
   Luisenstr. 37a | Beginn 19 Uhr | Eintritt frei,
Herbstausgabe => (Orte und Zeiten werden noch bekanntgegeben) | Eintritt frei

Literatur
(1) Wolke-Verlag: das rauschen - http://www.wolke-verlag.de/das-rauschen.html
(2) Rauschen: seine Phänomenologie und Semantik zwischen Sinn und Störung,
     Andreas Hiepko, Katja Stopka - 2001
(3) Paul Klee, Das bildnerische Denken, Schwabe & Co-AG Verlag, Basel
(4) Designing Sound, Andy Farnell - http://mitpress.mit.edu/authors/andy-farnell
(5) Musique concrète instrumentale, Helmut Lachenmann,
     http://de.wikipedia.org/wiki/Helmut_Lachenmann
     http://icem-www.folkwang-uni.de/icem-web/wp-content/uploads/2004/07/antunespena_dip_kapitel1.pdf
(6) Toaca - http://www.youtube.com/watch?v=4oSN4LEJlYs
     Moldavien / Rituelle Musik der Klöster
(7) Museum für Abgüsse klassischer Bildwerke München M·f·A 
     http://www.abgussmuseum.de/

Die Echtzeithalle
arbeitet zusammen mit der Hochschule für Musik und Theater München. Getragen werden
die Projekte von den Mitgliedern der Echtzeithalle mit Förderungen des Kulturreferates der
LH München, des Bezirks Oberbayern und des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung
und Kultus, Wissenschaft und Kunst.
Im Projekt Musiklabor erforscht die Echtzeithalle das Zusammenspiel von Musik und den
Natur-Wissenschaften (Modernes Quadrivium). Die Ergebnisse werden in Konzerten, Performances,
Art-Lectures und modernen Medien präsentiert.

Letzte Änderung: 09.10.2016
Copyright © 1999 - 2018 Echtzeithalle e.V.
https://echtzeithalle.de?id=503