ECHTZEITHALLE e.V. MÜNCHEN
HomeGesamtarchivBilderMonatsmusikMathematische MusikKunst & Wissenschaft

272. Montagsgespräch

Farbrand - Zugang & Abgrenzung

Roger Kausch - mit musikalischen Wahrnehmungshilfen

Montag 3. Mai 2010 20 Uhr / Eintritt frei
Carl Orff Auditorium München
Luisenstr. 37a, U-Bahn Königsplatz

Bilder 

Siebtes Montagsgespräch im Rahmen des Projektes MUSIK AUS DEM NIEMANDSLAND in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater München, dem Deutschen Musikrat, dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München und der Echtzeithalle e.V.

Anders als bei akustischen Ereignissen eröffnet sich in bildnerischen Werken die Erfassung von strukturellen bis hin zu emotionalen Informationen in einem Wahrnehmungsakt, der der Zeit unterworfen ist, dabei jedoch ein hohes Maß von Gleichzeitigkeit ermöglicht.

Dadurch wird das sich verlieren in Einzelaspekten zum emotionalen Erlebnis, durch die dabei ständige Möglichkeit der Überprüfung der Gesamtgestalt kann dies als eine Folge von abwechselndem Hineingehen und wieder Abstand nehmen erlebt werden und auch dieser Vorgang des Rezeptionsgeschehens selbst kann jederzeit, durch eine Versicherung im Gesamtüberblick der Situation vor den Bild verortet werden: in ganz ähnlicher Weise, wie sich farbige Anordnungen in ihrem Entstehungsprozess fortschreitend entwickeln.

Die Möglichkeit der – meist nachträglichen – Analyse die sie mit der akustischer Phänomene gemeinsam hat, ermöglicht die Umkehrung dieses Prozesses und eröffnet ein Feld von Fragen an die Unterschiede und Gemeinsamkeiten von gestalterischen Strategien in akustischen und bildnerischen Vorgehensweisen.

Letzte Änderung: 04.05.2010
Copyright © 1999 - 2019 Echtzeithalle e.V.
https://echtzeithalle.de?id=384