ECHTZEITHALLE e.V. MÜNCHEN
HomeGesamtarchivBilderMonatsmusikMathematische MusikKunst & Wissenschaft

193. Montagsgespräch im Musiklabor München

Roger Kausch

Kunst und Wissen - Strukturen, Strategien und Vernebelungen

Ein Vortrag mit Bildern

Wenn Sie die Abbildung betrachten, kommt Ihnen folgender Gedanke:

A) "Super, doch noch ein Parkplatz frei" 
B) "Da ist ja kaum was drauf" 
C) "Was hat das denn mit dem Thema zu tun?"

Das Verhältnis von Kunst und den Wissenschaften hat sich in 500 Jahren mehrfach geändert, die Positionen erscheinen augenblicklich eher entfernt, erstaunlicherweise aber ist die gegenseitige Anziehung ungebrochen. Als offensichtlichste Gemeinsamkeit könnte man den neugierigen Blick auf die Welt ausmachen. Wenn wir unsere Abbildung als Illustration dieses Verhältnisses interpretieren, könnte man sagen: Kunst und Wissenschaft starren wie zwei geparkte Autos ins Leere. Aber wohin - um im Bild zu bleiben - die Chauffeure ihre Vehikel hinführen werden, bleibt unverändert spannend. Was Bilder über dieses Verhältnis aussagen, ist Thema dieses Vortrags.

Montag, 4. Juli 2005 - 20:00 Uhr

Eintritt frei

Carl Orff Auditorium
München, Luisenstr. 37a
U-Bahn U2 Königsplatz

Musiklabor

Veranstalter:
Echtzeithalle e.V.
in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater München

Tel. 089 / 289 27 477 oder 089 / 2721856
www.echtzeithalle.de  

Letzte Änderung: 10.01.2007
Copyright © 1999 - 2019 Echtzeithalle e.V.
https://echtzeithalle.de?id=112