ECHTZEITHALLE e.V. MÜNCHEN
HomeGesamtarchivBilderMonatsmusikMathematische MusikKunst & Wissenschaft

83. Montagsgespräch im Musiklabor München

schneidend geigen eine akustische diskussion

erwartung  enttäuschunggewohntes  neuesdichte  dauerkomposition  ereignispattern  zelebrationharmonie  langeweileunterhaltung  herausforderungvorschrift  phantasieanregung  einlullungübertragung  ablehnungbeliebigkeit  konzentrationschön  häßlichstagnation  entwicklungexperiment  werkwerkstatt  präsentation

Diese oft konträren Begriffe bedürfen einander. Der verständliche Wunsch nach dauernder Harmonie kann nur im Zulassen des Disharmonischen erfüllt werden. Das erfordert Bereitschaft zur Auseinandersetzung.

Wer das Glatteis Geräuschmusik betritt, muß sich darüber klar sein, die notierte Musik, die, wie auch Unterhaltungsmusik, publikumsorientiert ist, verlassen zu haben. Die Bausteine sind zunächst die gleichen. Ton- und Geräuschereignisse, aufeinander folgend und sich ergänzend, das heißt ein Raum-Zeitereignis das vom Zuhörer selbst zu einem komplexen Ganzen komponiert werden muß – in der Erinnerung und in der Erwartung. Hier steht die Trägheit, Neues zu integrieren, im Weg. Vor allem die meist nicht einordenbare Komponente chaotischer Rhythmus wirkt in diesem Sinn zunächst verstörend. Nicht ein Ausdenken nach Regeln, Optimieren und dann Einstudieren für eine konzertante Aufführung, nicht ein Zurückgreifen auf Patterns wie in der improvisierten Performance, sondern, ich würde sagen, ein spontanes Komponieren ist der Prozess des Experimentes und ein ununterbrochen neues Reagieren auf das Vorgefallene.

Dazu werde ich mit einigen akustischen Instrumenten Experimente versuchen.

Randolf Pirkmayer

Montag, 28. Januar 2002 - 20:00 Uhr

Eintritt frei

München Luisenstr. 37a
Eingang Rückseite
Seminar-Raum L 18 Erdgeschoß
U2 Königsplatz

Musiklabor

Veranstalter:
Echtzeithalle e.V.
in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater München

Tel. 089 / 2721856
www.echtzeithalle.de  

Letzte Änderung: 13.04.2007
Copyright © 1999 - 2019 Echtzeithalle e.V.
https://echtzeithalle.de?id=216