ECHTZEITHALLE e.V. MÜNCHEN
HomeGesamtarchivBilderMonatsmusikMathematische MusikKunst & Wissenschaft

ECHTZEIT 2002

Reaktorhalle und Carl-Orff-Auditorium der Hochschule für Musik und Theater München
Luisenstr. 37a, Tel 089 / 272 .18.56
www.echtzeithalle.de

 


prime rouge: jessica billeter (tanz & texte & stimme) dieter trüstedt (film & elektronische musik)
fotos: dieter trüstedt

 

PROGRAMM

Do 3 Okt

20.00 prime rouge
Tanz- und Musikperformance, Text und Echtzeitfilm
Jessica Billeter, Dieter Trüstedt
21.00 VIRTUAL RE-ACTION
Performance für Kameramann, Darstellerin und DJ
Javier Andrade Córdova, Hans Wolf, Babette Dieterich, Bettina Theil
22.00 Verzogen unbekannt Schubert
szenische Lesung mit Klavier Frieder Schuller, Hans Wolf (p)

Fr 4 Okt

20.00 Triptychon
für Stimme und Diascriptor
1 Nur für Stimme 2 Nur sciptural 3 Skriptophonie – Hans Rudolf Zeller
21.00 VIRTUAL RE-ACTION
Performance für Kameramann, Darstellerin und DJ
Javier Andrade Córdova, Hans Wolf, Babette Dieterich, Bettina Theil
22.00 prime rouge
Tanz- und Musikperformance, Text und Echtzeitfilm
Jessica Billeter, Dieter Trüstedt

Sa 5 Okt

20.00 Verzogen unbekannt Schubert
szenische Lesung mit Klavier Frieder Schuller, Hans Wolf (p)
21.00 prime rouge
Tanz- und Musikperformance, Text und Echtzeitfilm
Jessica Billeter, Dieter Trüstedt
22.00 Triptychon
für Stimme und Diascriptor
1 Nur für Stimme 2 Nur sciptural 3 Skriptophonie – Hans Rudolf Zeller

     
Lichträume:   Ulrike Döpfer (tanz & choreographie), Dieter Trüstedt (Computerfilme & elektronische u. akustische Musik)
Fotos: Barbara Hummel / Dieter Trüstedt

 

Do 24 Okt

20.00 Lichträume
Performance für Tanz, Licht, Computerfilm und Musik
Ulrike Döpfer, Dieter Trüstedt
21.00 art lecture genetic art
Jörg Schäffer
22.00 genetic art
Neue Kammermusik für Streicher und Klavier – Jörg Schäffer
Jill Richards (p), Graham Waterhouse (vc), Katrin Wollenweber (v), Clarissa Miller (vla)

Fr 25 Okt

20.00 Klangwelt unter der Lupe
Cello solo und Elektronik
Graham Waterhouse (vc) mit Werken von Magnus Lindberg, Kaija Saariaho, Benjamin Britten
21.00 piano point
Neue Klaviermusik aus Südafrika, U. S. A und Europa
Jill Richards (p) mit Werken von Matteo Fargion, David Lang, György Ligeti, Jörg Schäffer
22.00 Hermes Projekt 4
Video- und Musikperformance
Randolf Pirkmayer, Jörg Schäffer, Romo Dehio, Barbara Hummel et al.

Sa 26 Okt

19.00 Skizzenbuch BX
Komposition für Stimme, Schriftcharaktere und Klavier
Hans Rudolf Zeller
20.00 genetic art
Neue Kammermusik für Streicher und Klavier – Jörg Schäffer
Jill Richards (p), Katrin Wollenweber (v), Clarissa Miller (vla), Graham Waterhouse (vc)
21.00 Hermes Projekt 4
Video- und Musikperformance
Randolf Pirkmayer, Jörg Schäffer, Romo Dehio, Barbara Hummel et al.
22.00 Lichträume
Performance für Tanz, Licht, Computerfilm und Musik
Ulrike Döpfer, Dieter Trüstedt

Eintrittskarten an der Abendkasse: 7 € ermäßigt und 11 € normal

Texte zu den Künstlern, Stücken & Begriffen siehe Glossar 2002

Veranstalter:
Echtzeithalle e. V. in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater München
Unterstützung: Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung, und Kunst, Förderverein Echtzeithalle e. V., Kulturreferat der LH München, Stiftung Bayerischer Musikfonds
Licht: Klaus Kreitmayr
Plakat: Jörg Schäffer
Plakatphoto:
Dieter Trüstedt / Bernhard Thurz

Letzte Änderung: 11.07.2016
Copyright © 1999 - 2019 Echtzeithalle e.V.
https://echtzeithalle.de?id=401