ECHTZEITHALLE e.V. MÜNCHEN
HomeGesamtarchivBilderMonatsmusikMathematische MusikKunst & Wissenschaft

88. Montagsgespräch im Musiklabor München

Zeitbänke

Video-Dokument aus Echtzeit 2001

Zeitbänke - Performance von Ulrike Döpfer und Dieter Trüstedt - wurde im Rahmen von Echtzeit 2001 in der Reaktorhalle erstaufgeführt. In dieser interaktiven Arbeit werden abstrakte Computer-Filme als Partitur für Tanz und Musik verstanden. Im Gegensatz zur gängigen Medienästhetik liegt der besondere Reiz hierbei in der konsequenten Reduktion der gestalterischen Mittel. Zeitbänke ist eine sehr sinnliche Verbindung von Tanz, Licht und Musik mit heutiger Präsentationstechnik.

Die Video-Aufzeichnung von Bernhard Thurz bietet Gelegenheit, das Zusammenspiel von abstraktem Film, computergesteuerter Lichtprojektion, Ch'in- und elektronischer Live-Musik, Tanz und Text zu überprüfen.

Ulrike Döpfer (Tanz, Textregie), Dieter Trüstedt (Computer-Filme, Ch'in und elektronische Musik), Klaus Kreitmayr (Licht) und Bernhard Thurz (Video-Dokumentation)

Gesprächsthemen: Künstlerische Prozesse in der Entwicklungsarbeit im Zusammenhang mit neuen Techniken, Vergleich der realen Aufführung zur Dokumentation als Abbild in einem anderen Medium, Fragen zur Authentizität.

Montag, 11. März 2002 - 20:00 Uhr

Eintritt frei

München Luisenstr. 37a
Eingang Rückseite
HörSaal
U2 Königsplatz

Musiklabor

Veranstalter:
Echtzeithalle e.V.
in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater München

Tel. 089 / 2721856
www.echtzeithalle.de  

Letzte Änderung: 10.01.2007
Copyright © 1999 - 2019 Echtzeithalle e.V.
https://echtzeithalle.de?id=221