ECHTZEITHALLE e.V. MÜNCHEN
HomeGesamtarchivBilderMonatsmusikMathematische MusikKunst & Wissenschaft

128. Montagsgespräch im Musiklabor München

Die freie Musikszene

Gespräch zum Pfingstsymposion 2003

Ulrike Trüstedt

Underground, Independent, Autonome, OFF- Szene sind Schlaglichter unterschiedlichster Ausrichtungen – quirlig, schillernd, weit weg von glitzernder oder glatter Oberfläche. Hier wird erprobt, wie man anfängt anzufangen. Hier entsteht Reibung: ungeschützt in Neuland aufzubrechen, in unbekannte Handlungsfelder vorzustoßen, einengende Maßstäbe und Wertungen hinter sich lassend – vor allem aber Unverzichtbares auszuloten. Unabhängig von Institutionen und Vorgaben lässt sich hier die Akzeptanz eines radikalen Bruchs mit Konventionen prüfen. Es entsteht der Humus, der kulturelle Entwicklungen inspiriert und möglich macht.

Das Pfingstsymposion München 2003 widmet sich dieser Szene und stellt Fragen aus ökonomischer, ästhetischer und kulturpolitischer Sicht. Die Freie Szene zieht sich zurück. Ist dies Ausdruck einer Infragestellung, oder ist es zunehmendes Desinteresse am künstlerisch Innovativen – am Neuen überhaupt?

Die kontinuierliche Beachtung, Toleranz und Wertschätzung dieser Freiräume, ihrer Basisarbeit, der Aufbereitung innovativer Tendenzen durch Öffentlichkeit und Medien trügen wesentlich zu deren Existenz und Überleben bei.

Ein Grafitto an der Universität Ulm:

Zahme Vögel singen von Freiheit, wilde fliegen.

Diese Dynamik hat ihre Korrespondenz in der Radikalität, sich für das Nomadische, die Freie Szene zu entscheiden, die spartenübergreifend für den ganzen kulturellen Raum gültig ist.

Das Pfingstsymposion will Fährten im Prozess des Suchens aufspüren, die diese eigene und notwendige Unabhängigkeit beleuchten und diskutieren und eine Denk-, vielleicht auch Streitschrift zur freien Musikszene verfassen.

Das 14. Pfingstsymposion München findet am Donnerstag 29. Mai ab 19 Uhr und am Freitag 30. Mai 2003 ab 16 Uhr im Orff-Zentrum München, Kaulbachstr. 16, statt. 

Es werden 18 KünstlerInnen und ReferentInnen teilnehmen. 
Programm: www.pfingstsymposion.de

Montag, 19. Mai 2003 - 20:00 Uhr

Eintritt frei

Carl Orff Auditorium
München, Luisenstr. 37a
U-Bahn U2 Königsplatz

Musiklabor

Veranstalter:
Echtzeithalle e.V.
in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater München

Tel. 089 / 289 27 477 oder 089 / 2721856
www.echtzeithalle.de  

Letzte Änderung: 10.01.2007
Copyright © 1999 - 2019 Echtzeithalle e.V.
https://echtzeithalle.de?id=41