ECHTZEITHALLE e.V. MÜNCHEN
HomeGesamtarchivBilderMonatsmusikMathematische MusikKunst & Wissenschaft

154. Montagsgespräch im Musiklabor München

Die Echtzeithalle lädt Michael Leonhart, stellvertretender kulturpolitischer Sprecher der SPD, zum Thema "Kulturpolitische Aufgaben der Kommune" ein.

Die kulturellen Aufgaben der Stadt sind einerseits die Bewahrung der traditionellen andererseits die Förderung der aktuellen Kunst vor Ort. In diesem Montagsgespräch geht es konkret um die Lebendigkeit der Kulturpolitik in München, ihre Offenheit gegenüber aktuellen Entwicklungen in der Kunstszene, ihre Reaktion auf neue Projekte und neue Kunstformen.

Wartet das Kulturreferat ab: "Mal sehen wie sich die neue Richtung entwickelt, wir werden bei gegebener Zeit an eine Förderung denken". Oder sagt es: "Das ist interessant, da helfen wir mit, das verspricht eine wichtige Entwicklung in der Kunst zu werden". Hat es Mut bzw. darf es Mut (gegenüber dem Münchner Bürger) zeigen, so zu reagieren?

Die Kommune ist von allen kulturpolitischen Ebenen den Künstlern vor Ort am nächsten. Wer ist zum Beispiel für interdisziplinäre Projekte der freien Kunstszene in der Kommune München Ansprechpartner? Wie können neue Ideen von Seiten der Künstler dem Kulturreferat vermittelt werden? Wir werden in diesem Zusammenhang Michael Leonhart auch zum "Musik-Projekt im öffentlichen Raum" befragen.

In der Verfassung des Freistaates Bayern (1. Dez. 1946) heißt es in Artikel 140: (1) Kunst und Wissenschaft sind von Staat und Gemeinde zu fördern. (2) Sie haben insbesondere Mittel zur Unterstützung schöpferischer Künstler, Gelehrter und Schriftsteller bereitzustellen, die den Nachweis ernster künstlerischer oder kultureller Tätigkeit erbringen. Sind in der Verfassung schöpferische Künstler vor Ort gemeint oder alle Künstler weltweit?

Michael Leonhart wird im Hearing 2004 am Dienstag 4. Mai 2004 hier im Carl Orff Auditorium am Podium teilnehmen, siehe: www.luise37.de/2004/hearing/podium.htm und er wird im Seminar "Kunst und Politik im Dialog" in der Georg-von-Vollmar-Akademie in Kochel (www.vollmar-akademie.de) am Sonntag 3. April 2004 im Abschlußgespräch referieren. An diesem Seminar in Kochel 2.-4. April 2004 kann jeder - nach Anmeldung (Tel. 08851 / 78 34) - teilnehmen.

 

Montag, 22. März 2004 - 20:00 Uhr

Eintritt frei

Carl Orff Auditorium
München, Luisenstr. 37a
U-Bahn U2 Königsplatz

Musiklabor

Veranstalter:
Echtzeithalle e.V.
in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater München

Tel. 089 / 289 27 477 oder 089 / 2721856
www.echtzeithalle.de  

Letzte Änderung: 10.01.2007
Copyright © 1999 - 2018 Echtzeithalle e.V.
https://echtzeithalle.de?id=70