ECHTZEITHALLE e.V. MÜNCHEN
HomeGesamtarchivBilderMonatsmusikMathematische MusikKunst & Wissenschaft

33. Montagsgespräch der Echtzeithalle im Einstein

33 Montagsgespräche

Gruppe Experimentelle Kunst und Echtzeithalle

Dieses Montagsgespräch ist das letzte im Einstein. Die Montagsgespräche haben einen neuen, zentral gelegenen und sehr geeigneten Ort gefunden: den Hörsaal des Musiklabors der Hochschule für Musik und Theater München. Die Musikhochschule begrüßt die Montagsgespräche in ihrem Haus.

Das Verlassen des Einstein berührt uns sehr. In diesem 33. Montagsgespräch streifen wir die vergangenen Gespräche und entwerfen in großen Zügen die folgenden 33 Gespräche, die durch den Ortswechsel neue Impulse bekommen werden.

Wir zitieren folgende Texte:

„Geistige Güter“ von Franz Marc, Der Blaue Reiter (1912)
„Artikel 140“, Verfassung des Freistaates Bayern (1946)

Diese Texte verdeutlichen den Ausgangspunkt und den aktuellen Hintergrund der Montagsgespräche. Ein kleines Relais mit improvisierter Musik (Geige, Ziehharmonika, Dreimeterbass u.a.) schließt dieses Gespräch ab.

Stühle50.jpg (4137 Byte)

Die Gruppe arbeitet seit 1993 an interdisziplinären Konzepten der experimentellen Musik und Kunst. 1995 bis 1999 wurde das Konzept der Echtzeithalle im Einstein entwickelt und realisiert, im Juli 1999 wurde die Echtzeithalle ein selbständiger Verein und im Januar 2000 eine gemeinnützige, besonders förderungswürdige Körperschaft für kulturelle Zwecke.

Montag, 9. Oktober 2000

19:30 c.t.
Gespräch, Lesung, Diskussion, Relais
Eintritt frei

München Einsteinstr. 42
U4/U5 Max-Weber-Platz
Foyer im Einstein

Veranstalter:
Gruppe Experimentelle Kunst und Echtzeithalle e.V. München

Tel. 089 / 2721856
www.echtzeithalle.de  

Letzte Änderung: 10.01.2007
Copyright © 1999 - 2018 Echtzeithalle e.V.
https://echtzeithalle.de?id=167