ECHTZEITHALLE e.V. MÜNCHEN
HomeGesamtarchivBilderMonatsmusikMathematische MusikKunst & Wissenschaft

37. Montagsgespräch im Musiklabor München

Echtzeit 2000/3

Autoren und Interpreten

Die Autoren und Interpreten sprechen über die einzelnen Konzerte, die Ausstellung, die Präsentationen der Musik-Kurzfilme und das Relais.

GREEN Voice Tree 
Alberto Scunio (Autor), Tanja Gwiasda (Stimme) und Matthias Lorenz (Cello). Jede Aufführung eines Instrumental-Solos fügt der (computergesteuerten) Echtzeit-Installation neues Material hinzu. Der Klangraum wird zum musikalischen Gedächtnis der akustischen Ereignisse.

Viroids 
Jörg Schäffer (Komposition und Art-Lecture), Jill Richards (Klavier). Vertonung der Nukleotid-Sequenz infektiöser ringförmiger RNA-Moleküle. Aufführungen zur Konditionierung der Wahrnehmung im Wechsel mit Erläuterungen zur Transformation wissenschaftlicher Strukturangebote.

Neue südafrikanische Klavier-Musik 
Jill Richards. Jill Richards (Johannesburg) wird zeitgenössische Klavierliteratur südafrikanischer Komponisten aufführen – u.a. von Arnold van Wick, Peter Klatzow, David Kosviner, Bongani Ndodana.

Abstrakte Filme 
Dieter Trüstedt und Peter Brower. Neue Computer-, Projektions- und Informations-Technologien ermöglichen die Realisation von abstrakten Filmen, wie sie bereits in den 20er Jahren (Filmsequenzen, Grafische Musik, Farblichtmusik, Musik- und Textfilme) konzipiert wurden.

Sprechschriftbilder 
Hans Rudolf Zeller. Jede konkrete Bildfassung protokolliert, wie sich lautliche und schriftliche Fixierung gegenseitig beeinflussen. Lektüre heißt daher auch Synchronisierung der beiden Dimensionen.

Relais 
Randolf Pirkmayer. Die Gespräche zwischen und nach den Aufführungen (Reisen) bei Essen und Trinken – eine offene Form des klassischen Symposions.

Echtzeit 2000/3 
findet in der Reaktorhalle des Musiklabors vom 9. bis zum 11. November 2000 statt – in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater München und gefördert vom Bayerischen Ministerium Wissenschaft, Forschung und Kunst.

Montag, 6. November 2000

19:30 c.t.
Eintritt frei

München Luisenstr. 37a
(Ecke Gabelsbergerstraße)
U2 Königsplatz

Musiklabor

Veranstalter:
Echtzeithalle e.V.
in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater München

Tel. 089 / 2721856
www.echtzeithalle.de  

Letzte Änderung: 10.01.2007
Copyright © 1999 - 2018 Echtzeithalle e.V.
https://echtzeithalle.de?id=171